Grappling Seminar "Escape Drills"

Im Seminar „Escape Drills“ vermittelt wir Befreiungen gegen die wichtigsten Submissions (Hebel, Würger).
Alle Techniken werden in Drill-Form vermittelt, so dass schnell eine hohe Anzahl von Wiederholungen erreicht werden kann.

Dieses Seminar gehört zur „Technik 36“ Serie, einem Crashkurs, der die wichtigsten und effektivsten Grappling-Techniken des Luta Livre umfaßt.

Dazu wurden über 2500 Videos von realen Kämpfen (Ultimate Fights, Pride, Freefight, Strassenkampf, Grappling, Submission Wrestling, Polizeieinsätze, Handyvideos von Schlägereien, etc.) im Rahmen einer Studie der Europäischen Luta Livre Organisation (ELLO) ausgewertet, um die effektivsten Techniken im Grapplingbereich auszugliedern, die für diese Kämpfe entscheidend waren.

Ergebnisse der Studie: Es wurden 374 Sequenzen ausgegliedert, die als kampfentscheidend gewertet wurden. 95% der Kämpfe wurden durch nur 36 Techniken des brasilianischen Kampfstils „Luta Livre“ entschieden. Diese Methoden werden deshalb im „Technik 36“ Programm vermittelt.

Die Techniken werden dabei aus verschiedenen Situationen und Positionen zur Anwendung gebracht und sinnvoll miteinander verknüpft.

Weitere Infos zum T36-Programm gibt es hier.

Die nächsten Seminartermine finden Sie in unserer Terminliste.

Geschäftsbedingungen

Für die Buchung von Seminaren gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.