Maite Kelly lernt Krav Maga im KKS

Maite Kelly lernt Krav Maga im KKS

0

Maite Kelly ist dafür bekannt, dass sie kaum Berührungsängste hat und alles mögliche gerne mal ausprobiert. Da sie sich wünschte einmal das original Krav Maga zu üben, kam sie im März ins Kamfpkunst-Studio nach München. Dort absolvierte sie mit uns eine Trainingseinheit zum Thema „Selbstverteidigung“. Unsere Trainer Ralf und Robert erkannten sofort, dass Maite ein […]

moritz tittel und krav maga

Krav Maga im „Sturm der Liebe“

0

Krav Maga gilt nicht nur in Kampfsportkreisen, sondern auch immer mehr in der Öffentlichkeit, als DIE Selbstverteidigung schlechthin. Sogar die deutschen Fernsehmacher sind bereits darauf aufmerksam geworden. Für die Telenovela „Sturm der Liebe„, welche im ARD ausgestrahlt wird, wünschten sie sich eine kurze realistische Kampfszene. Sie kontaktierten deshalb den Münchner Krav Maga Experten Ralf Ulbig […]

Inverted Toe Lock: Der Kniescheibenlöser

0

Eben bei Eric Paulson’s Gym gefunden: Brian Yamasaki zeigt einen „Inverted Toe Lock“. Schaut harmlos aus, aber ist eine fiese Sache. Denn der Schritt von „Tut ja gar nicht weh, ellabätsch“ zu „Sechs Monate Trainingspause“ ist hier verdammt kurz. Yamasaki empfiehlt auch, diese Technik nicht im Sparring einzusetzen, sondern nur im Wettbewerb. KJ Gould von Bloody Elbow weitet diese […]

Türkischer Öl-Ringkampf: Yağlı güreş

0

Zur Zeit sind Sportarten, in denen es unabdingbar ist, den anderen gut festzuhalten, richtig schwierig in der Ausführung! Bei über 30 Grad im Schatten und über 60% Luftfeuchtigkeit „glitscht“ es im Bodenkampf doch recht gut. Kein Problem für die Pehlivan des türkischen Öl-Ringens, türkisch Yağlı güreş. In diesem Sport gibt es ein paar Unterschiede zu […]

Mythos „Shaolin“: Großmeister Su Kong Tai Jin

0

Man kann es drehen und wenden, wie man möchte: Kocht man chinesische Kampfkünste auf das Wesentliche ein, landet man immer beim Shaolinkloster. Dieses sagenumwobene Kloster ist nicht nur die Wurzel für Qui Gong, Tai Chi oder Kung Fu, sondern wohl auch für den Zen-Buddhismus an sich. Die historische Diskussion, ob es ein „Südkloster“ je gab, […]

Kampfkunststile der Zukunft: Kirk Fu

0

Ach, wie herzzerreissend deprimierend ist es doch, wenn die Helden der Jugend ihren Glanz verlieren. Ausgerechnet James Tiberius Kirk, der kreativste Kampfkünstler der Zukunft wird im bösen Internet veräppelt, wegen der angeblich schlechtesten Kampfszene aller Zeiten. (10 Mio Klicks!) Hah! Bildet euch lieber selber eine Meinung und werft einen Blick auf vier der innovativsten Kampftechniken aller Zeiten: In Clip #1 sehen […]

Zum Kung Fu-Meister in einer Stunde!

0

Gelobt seien die neuen Medien! Dank den fleissigen Menschen von eHow und Kung Fu-Meister Bruce Wen ist endlich Schluss mit langjährigem, schweisstreibendem Training, endloser Wiederholungen und dem dummen Geschwätz von Lehrern und Meistern! Einfach die 20 Videos der Serie „How to Be a Shaolin Kung Fu Master“ anschauen und fertig! Mir dabei auch so archaische […]

Krav Maga @ Uncyclopedia

0

Die Uncyclopedia ist für Wikipedia das, was Bizarro für Superman ist. Das war zu nerdig? O.k., die Uncyclopedia ist ein eine satirische, „inhaltsfreie Enzyklopädie“. Jeder darf beitragen. Darum sind einige Artikel recht witzig, andere nur doof, die meisten eher langweilig. Wie ein echtes Lexikon! Hier ein Link zum „Krav Maga“-Stichwort bei der Uncyclopedia. Der witzigste Teil ist der oben abgebildete […]

Geschichte des Grappling: Beni Hasan, Ägypten

0

Es gibt zwei unselige Traditionen im Kampfkunst- und Kampfsportbereich. Das eine ist die Erschaffung völlig neuer, unschlagbarer Sportarten durch einzelne legendäre Meister. Das ist – von Chuck Norris abgesehen – Humbug. Auch Imi Lichtenfeld z.B. dürfte nicht der erste gewesen sein, dem aufgefallen ist, das man durch das Treten ins männliche Gemächt Schmerz erzeugen kann – […]

Imi Lichtenfeld und die „Pentcho“

0

Nachträglich zum gestrigen jüdischen Feiertag „Jom haScho’a“ hier ein kleines Stück aus der Geschichte des Krav Maga: Imi stammt, wie wir alle schon für die P1-Prüfung lernen, aus Bratislava, damals „Preßburg“. Mit den Nürnberger Rassegesetzen und der Angliederung Österreichs „heim ins Reich“ kam es auch in Bratislava zu antisemitischen Übergriffen. Mit 30 Jahren, am 18. Mai […]